Studienreise im Westbalkan

Neues Ziel 2018 in ungarisch-albanischer Kooperation

Entdecken Sie Albanien und seien Sie dabei, wenn wir - zwei befreundete und erfahrene Reiseveranstalter - die Geschichte der Antike und des Mittelalters im Balkan (wie die ungarisch-albanische Waffenbruderschaft des Johann Hunyadi und Gjergj Kastrioti, genannt Skanderbeg) wieder aufleben lassen! In den letzten 2500 Jahren haben Illyrer, Griechen, Römer, Byzantiner, Slawen, Venezianer, Neapolitaner und Ottomanen die großartige Landschaft im Küstenbereich der Adria und des Ionischen Meeres kulturell geprägt. Ihre Spuren verfolgend richten wir unser Augenmerk besonders auf den Werdegang der Skipetaren.

Mag. Alex Mátyás
Kunsthistoriker, Budapest

Prof. Dr. Dhimitër Doka
Professor für Geographie
an der Universität Tirana

Im Lande der Skipetaren 07.-14. April 2018

Rundreise in Albanien mit Abstecher nach Mazedonien. Auf der 8-tägigen Studienreise werden vier Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes unter die Lupe genommen!